SpeakUP  Theatre Productions
Wir greifen nach Träumen - Kultur erleben und Gutes tun
 

Tickets sind ab sofort erhältlich. 21. und 22. Februar in der Stadtgalerie Mödling








Wo komme ich her?
Wer bin ich?
Wer gehört zu mir?


Das Orangenmädchen erzählt die Geschichte von einem, der eigentlich nur Antworten sucht und dabei viel mehr als das finden wird. 

Wie durch ein Wunder erhält der 15-jährige Georg einen Brief von seinem Vater, der bereits starb, als Georg noch ein kleines Kind war. Dieser Brief ist an den "großen" Georg gerichtet, an eine Zeit in der er als Vater nicht mehr zur Seite stehen kann. Doch der Brief ist nicht nur ein Abschiedsbrief eines liebenden Vaters. Er erzählt auch die Geschichte des mysteriösen Orangenmädchens, eine Frau in die sich Georgs Vater einst einfach so Hals über Kopf verliebte. Das Orangenmädchen brachte nicht nur das Leben von Georgs Vater durcheinander, sondern hilft auch Georg, nicht nur Antworten, sondern vor allem die richtigen Fragen für sein eigenes Leben zu finden.  


Crowdfunding-Kampagne

Mit einer Crowdfunding-Kampagne möchten wir einen Teil der Produktions-Kosten decken, um damit den Erlös groß halten zu können. Über Unterstützung und Empfehlung freuen wir uns sehr.


1€ pro verkauftem Ticket geht an die Make-A-Wish® Foundation Österreich. Die Organisation erfüllt schwerkranken Kindern Herzenswünsche und erleichtert damit den Kindern und deren Angehörigen den Alltag.  





Aufführungstermine: 
Fr. 21. Februar 2020 - Stadtgalerie Mödling
Sa. 22. Februar 2020 - Stadtgalerie Mödling


Musik: Martin Lignau
Text, Liedtexte: Christian Gundlach

Arrangement: Ingmar Süberkrüb

Musikalische Mitarbeit: Katie Freudenschuß

Vorlage: Jostein Gaarder

Liedtexte: Edith Jeske


CAST

Jan-Olav: Martin Berger

Veronika: Barbra-Theres Kugler

Georg: Georg Hasenzagl

Isabell: Shireen Nikolic


Rechte und Lizenzen liegen beim Hartmann & Stauffacher Verlag GmbH 



Ansprechpersonen: 
Lisa Harrer – lisa.harrer@speakup.at
Sanny Bell – sandra.bell@speakup.at

 
 
E-Mail
Infos
Instagram